Liebe Eltern, herzlich Willkommen


Sie möchten Ihr Kind gerne an einem Kurs der musikalischen Früherziehung teilhaben lassen und haben im Vorfeld einige Fragen?

Die häufigsten Fragen und Antworten finden Sie unten aufgelistet , haben sie weitere Fragen, schreiben Sie uns gerne eine Mail. Wir melden uns umgehend bei Ihnen.

!

!

Kontakt
Kontakt
Download
Musikschulvertrag Kita Eltern
Eltern Vertrag Kita.pdf
Adobe Acrobat Dokument 256.7 KB

Häufige Fragen

 

  • Was lernen die Kinder in der musikalischen Früherziehung ?

Es geht vorallem darum, Erfahrungen mit Musik und Instrumenten zu machen. Singen , Tanzen, Bewegungsspiele sind Grundkomponenten, mit deren Hilfe sich ein Verständnis für die elementaren Bausteine der Musik, wie Rhythmus, Dynamik ( laut-leise), Tempo und Töne aufbauen lässt Musikhören und Improvisation sind weitere wichtige Module der Früherziehung. Das Notenschreiben kommt dann zum Schluss ebenfalls dazu.

 

  • Gibt es neben den musikalischen Komponenten auch andere Lernziele?

Vorallem wird die Grob- und Feinmotorik und die Sprachentwicklung gefördert und ebenso findet eine Sensibilisierung der Sinne statt, das Ausdrucksvermögen wird erweitert und das Verständnis für die Wechselwirkung und den Zusammenhang von Musik und Bewegung geschult.

Ausserdem ist für die meisten Kinder die Früherziehung der erste Unterricht, so dass hier Schritte für das soziale Miteinander und der Interaktion erlernt werden.

 

  • Welche Ausbildung haben unsere Musikpädagogen?

Alle unsere Mitarbeiter haben Erfahrung mit Kindergruppen oder kommen aus einem pädagogischen Berufsumfeld. Für uns ist das sehr wichtig, da es an viel Erfahrung bedarf, mit Kindergruppen verschiedenen Alters zu arbeiten. Alle Pädagogen haben zudem eine musikalische Weiterbildung. Sie haben entweder Gesang studiert, sind staatl. geprüfte Musikpädagogen, sind Musiklehrer oder ErzieherInnen mit einer Musikpädagogischen Ausbildung.

 

  • Warum bekommen die Eltern keine Lieder kopiert ?

Gesetzlich ist es verboten, Lieder von Künstlern zu kopieren. Musikschulen oder auch Kitas müssten für das Kopieren einen nicht wesentlichen hohen Beitrag an die GEMA zahlen. Dieses würde Auswirkung auf die monatlichen Beiträge haben. Damit sie aber viele Lieder auch zu Hause singen oder die Geschichten mit den Kindern noch einmal nacherzäheln können , haben wir eine eigene CD und ein Liederbuch entworfen. Dieses bekommen sie automatisch mit der ersten Abbuchung von uns nach Hause geschickt oder können es in unserem Shop bestellen.

 

  • Wie melde ich mein Kind an?

Ihre Kita hat bereits Kurse, die von der LÜTTE SKOL organisiert werden? Sprechen Sie unsere Lehrer an. Diese nehmen ihr Kind gerne für 2 Schnupperstunden mit in die Stunde. Danach gibt Ihnen die Lehrerin vor Ort ein Feedback über den Verlauf. Danach bekommen sie entweder aus Ihrem Kita Büro den nötigen Vertrag oder wir schicken Ihnen diesen gerne per Mail zu.

 

  • Wo oder Wie bekomme ich einen Vertrag?

Oben finden Sie einen Downloadbereich. Klicken Sie darauf und laden sich das pdf auf Ihren Pc. Füllen Sie alles aus ( Gebühren erfahren Sie in Ihrer Kita) und senden Ihn an uns gerne per Scan, Mail oder Postalisch zurück. Sie haben ebenfalls die Möglichkeit, den Vertrag im Kitabüro oder der Leherein vor Ort ins Fach zulegen.

 

 

 

Ansprechpartner für Sie

Lieder CD´S und Bücher

News